· 

Nyuzi-Blackwhite - Strapazierfähiger Rucksack aus alten Zementsäcken

Leider konnte ich keinen CO2 freien Rucksack finden und so bin ich auf die Suche nach einer nachhaltigen Alternative gegangen. 

Nyuzi Blackwhite ist ein soziales Projekt in Kenia, das alte Zementsäcke in ultraleichte, multifunktionale und strapazierfähige Taschen und Rucksäcke verwandelt. Ziel ist es Abfällen einen neuen Nutzen zu geben und unser Konsumverhalten entgegenwirken. In Kenia sind Zementsäcke aus wasserabweisenden Polypropylen- säcken.

Besonders gut hat mir gefallen, dass eine Schneiderinn von Anfang bis Ende das Produkt fertigt, alle Handgriffe kennt und ihre Fertigkeiten einbringen kann. Eine tolle Upcycling-Idee, die ich einfach unterstützen muss. Gerne würde ich mir die Werkstatt, die Menschen und die sozialen Gewohnheiten kennen lernen, die Farben der Landschaft und den Geruch der Natur einfangen. 

Zuerst geht es aber auf den Franziskusweg, die Strecke zwischen Florenz und Rom. 

Übrigens befindet sich der Ort in Kenia in der Nähe von Nairobi. Es besteht aus einem Kinderheim, Grund- und Berufsschule. 

 

 

 

17.02.2021 Fäden verbinden – Sarah Müller bildet Schneiderinnen in Kenia aus

Ich habe ein Gespräch des Kulturprogramm des Südwestrundfunks SWR2 vom 6.1.2021 über Sarah Müller gefunden. 

 

 

Hier der Link zu Nyuzi Blackwhite 

Warum steckt mehr in dem Rucksack aus afrikanischen Zementsäcken?

03.07.2021:

Bin heute mit dem Nyuzi Blackwhite Rucksack 10 km zur Boulderhalle gelaufen bevor ich noch etwas beklettert bin. Bin sehr zufrieden. Es gibt viele praktische Innen- und Außentaschen. Die Trinklasche ist in der Außentasche griffbereit. Das leichte Material fühlt sich soweit gut an. Einen Test im Regen konnte ich noch machen, aber ich denke, dass die Zementsäcke wasserdicht sein sollten. Werde gewiss noch einige Tests durchführen können. Der Rucksack muss mich auch drei Wochen sicher begleiten.

23.02.2021:

Wie kann man Mode aus alten Zementsäcken machen? Schon die Frage an sich ich etwas außergewöhnlich und veranlasst nachzufragen. Für eine Trainingsrunde oder für die Fahrt mit dem Rad in Büro ist der Rucksack doch genau das Richtige. Da drehen sich doch viele um und fragen wo der zu haben ist?

In dem Rucksack steckt aber noch viel mehr. Die fleißigen Hände, die aus den Zementsäcke Mode schaffen, sind richtig angestellt, besitzen eine Krankenversicherung und fühlen sich mit den Produkten sehr verbunden. 

So etwas ist in Afrika nicht normal. Sarah Müller macht es möglich und übernimmt eine große Verantwortung. 

Die europäische Arbeitsmoral ist nicht selbstverständlich und wer kauft einen Rucksack aus afrikanischen Säcken. 

Wenn ihr demnächst dieser Säcken durch Berlin laufen seht, dann bin ich das oder vielleicht auch Sportfreund.

Mit dem Nyuzi-Blackwhite Rucksack 21 Tage auf dem Franziskusweg von Florenz nach Rom

22.8.21

Wenn du dich fragen solltest, ob dieser Rucksack für den Einsatz für eine Mehrtagestour geeignet sei, so kann ich dir sagen, dass ich mit dem Rucksack 21 Tage im Stück eine Strecke von täglich ca. 30 km zurückgelegt habe. Die eingearbeiteten Taschen für Trinkflaschen, Reisedokumente und Papiere sind sehr praktisch und funktional eingearbeitet. 

Und ja, es gibt ein paar Stellen, die ich vor der Reise etwas verstärken musste. 

Ich hatte meine nachhaltige und teilweise klimaneutrale Ausrüstung vor dem Einsatz getestet. 

Hier ein paar Bilder mit Nyuzi-Blackwhite Rucksack auf dem Weg von Florenz nach Rom.

Die Wanderung starte am Fr. 16.7.2021 in Berlin mit einer Fahrt mit Flixbus nach Florenz. Am Freitag den 6.August 2021 erreichte ich den Petersdom in Rom. 

 

Meine Tour habe ich als Kollektion auf Komoot bereitgestellt. Dies ist meine persönliche Variante des Franziskusweges. Die Etappen durch die Toskana sind vielleicht die anstrengendsten, da teilweise viele Höhenmeter zu überwinden sind. 

 

Hier noch einige Bilder zu meinem Rucksack auf der Wanderung, die ich mit einem kleinen Stativ für mein Handy aufgenommen habe. 

Sa. 16.10. - Di. 19.10.2021

Wanderung an der Ostsee

Eine sehr schöner Ausflug an die Kulisse der Ostsee. Die Reise führte mit dem Nyuzi Blackwhite Rucksack von Stralsund nach Barth. Dann ging es weiter nach Zingst und über Gribniz-Damgarten und Rostock zurück nach Berlin. Hier ein paar nette Bilder.


Über Nyuzi Blackwhite

"Für ein smartes Leben nachhaltig denken"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0